DepotPallet - der Palettierer für die Werkstückspeicherung

Diese Produktneuheit aus der Serie Depot-Line 7000 entnimmt Kleinteile oder Mikroteile von der Werkzeugmaschine (Langdreher), um sie in definierter Reihenfolge einzeln in die Vertiefungen von Paletten abzulegen (Palettierung). Die Teileentnahme erfolgt entweder mittels Vakuum direkt ab der Subspindel oder mit einem Greifer ab dem Förderband. Alle Teile werden chronologisch abgelegt und können daher problemlos rückverfolgt werden. Eine SPC zwecks Qualitätskontrolle ist somit gewährleistet. Mit bis zu 300 Speicherplätzen pro Palett wird eine hohe Autonomie realisiert. DepotPallet kann entweder fest oder frei positionierbar an eine Werkzeugmaschine angebaut werden. DepotPallet ist u.a. mit einer transparenten Verschalung und Schiebetüren ausgerüstet. Diese erlauben die sichere Zugänglichkeit für den Bediener. Die kompakte Form benötigt lediglich eine Grundfläche von ca. 450 x 650 mm.


Vorteile im Überblick:

  • erhöht Ihre Autonomie mit bis zu 300 Speicherplätzen pro Palett
  • Teileentnahme direkt ab der Subspindel mit Vakuum oder mit Greifer ab dem Förderband
  • Palettierung von Kleinteilen und Mikroteilen
  • äusserst kompakt, benötigt nur eine Grundfläche von ca. 450 x 650 mm
  • einfache Schnittstelle zu CNC Maschinen (Langdreher)
  • einfach nachrüstbar an bestehende CNC Maschinen
  • ermöglicht statistische Prozesskontrolle (SPC)
  • Rückverfolgbarkeit der Stichproben zwecks Qualitätskontrolle


Ich möchte mehr erfahren

DepotPallet P2

DepotPallet P2

DepotPallet P

DepotPallet PX

Übersicht modulares Konzept

Basiseinheit

Basiseinheit

Palett Std

Palett Std

DepotVacuum P

DepotVacuum P

Magazin P2

Magazin P2

Palett V

Palett V

Greifer

Greifer

Magazin PX

Magazin PX

Konfiguration DepotPallet P2V

Konfiguration DepotPallet P2V

Konfiguration DepotPallet PX

Konfiguration DepotPallet PX

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen